Schulranzen der Konrad-Duden- und der Adolf-Reichwein-Schulen


Am letzten Schultag des Schuljahres 2017/18 brachte Brita Rischow 18 gut erhaltene Schulranzen der Konrad-Duden- und der Adolf-Reichwein-Schulen zur Tafel.

Kinder, die die vierte Klasse beendet haben und für die weiterführende Schule einen „cooleren“ Ranzen bekommen werden, haben sich von ihren Ranzen getrennt und für Kinder, deren Eltern sich die teure Anschaffung nicht leisten können, gespendet.

Dafür danken wir sehr, denn der Bedarf ist hier groß!

Sportstudio „Sports up“ übergibt Scheck an Tafel

Foto: RFW und Trainer Ryan Merrifield

Foto: RFW und Trainer Ryan Merrifield

Das Sportstudio „Sports up“ Im Rad in Wiesbaden hat für die Wiesbadener Tafel Bewegungen (moves) gezählt. Alle Aktivitäten, die innerhalb von 3 Wochen an bestimmten Geräten geleistet wurden, wurden addiert und pro 1000 gab es eine Münze.Immerhin 2 Millionen moves kamen so zusammen. Das errechnete Ergebnis wurde geteilt zwischen zwei gemeinnützigen Organisationen.

Im nächsten Jahr „moven“ wir mit J….

Pausenverkauf zugunsten regionaler Tafeln – 1.500 € für uns

csm_Scheckuebergabe_Tafeln_160418_1_a9c2f56cbd

Insgesamt 10.500 € für den guten Zweck

Zur Freude von sieben Tafeln haben auch in diesem Jahr Partnerschulen des 05er Klassenzimmers gemeinsam mit „Mainz 05 hilft e. V.“ und Globus Wiesbaden-Nordenstadt einen Pausenverkauf auf die Beine gestellt. Zahlreiche engagierte Schülerinnen und Schüler konnten, dank der Unterstützung von Globus Wiesbaden-Nordenstadt, mehrere tausend Schokobrötchen an ihre Mitschüler und Lehrer verkaufen.

Der Gesamterlös des Verkaufs wurde dabei von „Mainz 05 hilft e.V.“ auf die stolze Spendensumme von 1.500 Euro pro begünstigter Tafel aufgerundet. Darunter waren die Tafeln aus Mainz, Wiesbaden, Bingen, Bad Kreuznach, Alzey, Kirn und Idar-Oberstein, die sich im Rahmen des Heimspiels gegen SC Freiburg über die Scheckübergabe freuten.

„Mainz 05 hilft unterstützt diese Aktion gerne, die zeigt, wie Kinder und Jugendliche sich sozial engagieren und den Bedürftigen in unserer Gesellschaft helfen“, so Anita Klein vom Funktionsteam „Mainz 05 hilft e.V“.

„Es freut uns und erfüllt uns mit Stolz, zusammen mit den Kindern der verschiedenen Schulen und Mainz 05 hilft e.V., diese tolle Summe zusammenbekommen zu haben. Dies beweist einmal mehr die Partnerschaft zwischen Mainz 05 und dem Globus Wiesbaden-Nordenstadt, sowie das Verantwortungsbewusstsein für die Region. Unser besonderer Dank geht an alle beteiligten Schulen und Kinder, die durch den Verkauf diese Spendensumme ermöglicht haben.“ sagt Filipo Laisa, Bereichsleiter Non-Food der Betriebsstätte Wiesbaden-Nordenstadt.

1 2 3 4 5 6 39